07.01.2014 - Kritik der marxistisch-leninistischen Organisierung

Ort: linXXnet Bornaische Str. 3d

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Kritik der marxistisch-leninistischen Organisierung
Referent: Harry Waibel

Die Suche nach einer radikalen und progressiven linken Praxis muss auch die Kritik linker Geschichte mitdenken und eine Auseinandersetzung mit Organisierungskonzepten der historischer Bewegungen ermöglichen.
Der Vortrag soll eine Einführung in die historisch begründete Kritik der marxistisch-leninistischen Ideologie liefern und deren Auswirkungen auf das Modell einer Kommunistischen Partei untersuchen, wie es von Lenin und Trotzki entwickelt und durchgesetzt wurde. Er betrachtet die Ereignisse im Nachgang der Oktoberrevolution, unter Anderem die Zerschlagung des Kronstädter Aufstands sowie die verschiedenen "Säuberungen" - und stellt dem die Kritik Rosa Luxemburgs am 'diktatorischen Sozialismus' Lenins entgegen.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?