Demonstrationsaufruf "Keine Ruhe für Hoyerswerda"

Die Initiative "Pogrom 91" ruft für den 22.09.12 zu einer Demonstration in Hoyerswerda auf. Unter dem Slogan Keine Ruhe für Hoerswerda! Gegen rassistische Zustaende! Fuer ein Denkmal und die Entschaedigung der Betroffenen des Pogroms von 1991! soll ab 14.00 - Treffpunkt Bahnhofsvorplatz - dem Pogrom an Asylsuchende gedacht und der politischen Vorderung nach Aufarbeitung und Entschädigung nachdruck verleiht werden. More informations: pogrom91.tumblr.com/aufruf2012

Erst kürzlich haben Sympathisant_innen und Mitglieder der linksjugend Sachsen miterlebt welches gesellschaftliche Klima in Hoyerswerda die Pogrome möglich gemacht und vor ein paar Tagen die durchführung einer Filmvorführung eben zu diesem Thema verunmöglicht hat. Was ist passiert? --> www.linksjugend-sachsen.de/aktuell/detail/article/nazis-in-hoyerswerda-bedrohen-teilnehmer-innen-der-linksjugend.html» Weiterlesen

It's time for some Sommerakademie

Nach langer Pause haben wir uns mal wieder dran gemacht eine Akademie auf die Beine zu stellen, mit allem was dazu gehört: Workshops, Party, Socializing & noch viel mehr!

Dabei wollen wir gern die Themen bearbeiten, die für unseren Verband wichtig und bestimmend waren - aber auch ganz neue Wege gehen. Wenn ihr neben den angebotenen Workshops Themenwünsche, Ideen oder Anregungen habt, dann her damit!

Gut für alle, die uns und unsere Inhalte kennenlernen wollen - und für alle anderen natürlich auch.

Aber seht doch selbst:

» Weiterlesen

Wir schicken Busse nach Rostock-Lichtenhagen - Tickets ab jetzt!

Am 25. August findet wegen der Jährung der Pogrome in
Rostock-Lichtenhagen eine bundesweit mobilisierte antirassistische Großdemo statt, zu der der Bundesverband und auch wir vor Ort mobilisieren. Wir haben zusammen mit anderen dazu einen, evtl. werden es auch 2, Busse organisiert.

Tickets gibt's zum Frühbucher_innenrabatt für 10€ bis zum 11. August, danach kosten sie 12.50€. die Tickets gibt's im El Libro, Lazy Dog, Atari und Vleischerei. Die Tickets beinhalten Hin- und Rückfahrt.

Mehr Infos zur Demo und auch zu Aktivitäten in Leipzig u.a. hier:
http://rassismus-toetet-leipzig.org

Eure linksjugend Leipzig

Gera - Aufwachen. Aufstehen. Dem Nazifest entgegentreten!


Einen Aufruf, den wir gerne teilen:
Gera - Aufwachen. Aufstehen. Dem Nazifest entgegentreten!

Am 7. Juli diesen Jahres will die NPD bereits zum 10. Mal ihr
neofaschistisches Hass-Musik-Festival in Gera durchführen. Diese ungebrochene Tradition ist ein Beleg für die sich weiter festigenden neonazistischen und antisemitischen Strukturen in Gera und Thüringen. Seit Jahren ist diese Veranstaltung fest im Kalender tausender Neonazis auch aus dem europäischen Ausland verankert.

Schweigen ist Zustimmung!
Beteiligt euch am Protest und Widerstand gegen das Nazifest!
Mehr Infos zu den Protesten unter gera-nazifrei.com/2012/

Der DGB organisiert Busfahrten aus Dresden, Chemnitz und Leipzig. Alle Interessierten melden sich bitte bis 02. JULI unter der E-Mail-Adresse sachsen-jugend[at]dgb.de. Für Hin- und Rückreise werden keine Gebühren erhoben.

eure linksjugend Leipzig

Inhalt abgleichen
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?