Pressemitteilung nach Wasserangriff

+++ Entsetzen nach furchtbarem Wasser Angriff auf CDU Kandidaten +++ Tiefes Mitgefühl bei jungen Leuten sicher +++

Nach den furchtbaren Wasser-Attacken auf Horst Wawrzynski, CDU-Kandidat für die OBM-Wahlen in Leipzig, erklärt Tilman Loos, Pressesprecher von linksjugend ['solid] Sachsen:

„Wir sind bis ins Knochenmark erschüttert von dem furchtbaren Wasser-Angriff auf Herrn Wawrzynski am vergangenen Donnerstag. Unser Mitgefühl gilt weiterhin allen, die einen Wassertropfen oder eine Schneeflocke abbekommen haben. Gerade junge Leute können sich oft noch gut an ihre Kindheit erinnern. Ich selbst denke mit großem Schrecken an einige Sommermonate zurück, in denen mich andere Kinder mit Wasserbomben und sogar Wasserpistolen attackiert haben. Ich kann den Gemütszustand des Kollegen Wawrzynski also gut nachvollziehen. Wir als Jugendverband prüfen nun ernsthaft, ob wir zu einer Spendenaktion für einen Regenschirm aufrufen, damit Herr Wawrzynski in Zukunft vor solchen Angriffen effektiv geschützt ist.“, erklärt Tilman Loos.

Stadtjugendtag ist vorbei - für uns gehts jetzt erst los

Am 10.11.12 fand unser 2ter Stadtjugendtag im Interkulturellen Konversationscafe statt. Hier erstmal der Tag in Zahlenausgedrückt: 32 Leute, ca. 80 Flipchartzettel, 10 Schwerpunktthemen 2013, 8 Tagesordnungspunkte, 2 Wahlen, 10 Kandidierende, 8 Gewählte, 3 Räume, 0 Gaffa, 6.5 Stunden, 2 vergessene Anträge, 240 abgegebene Einzelstimmen, 3 Brotaufstriche, 3 Biersorten, 10 Antragsabstimmungen, 4 Kannen Kaffee, 2 Packungen Milch, 3 Kochende, 1 Essen, 5 Rauchpausen
... (im Bild: Ideensammlungs-Flipchart)
Doch wie soll es jetzt weiter gehen? Zum einen ist geplant, im Januar einen Thementag zu veranstalten. Dort soll sich über all die Projektideen intensiver unterhalten und auch schon in die Planung eingestiegen werden. Wer bis dahin nicht warten möchte ist natürlich immer gerne bei unseren Jugendplenas, bzw. Koordinierungsratsitzungen gesehen. Die Termine findet ihr wie gewohnt auf unserer Website oder bei Facebook: de-de.facebook.com/linksjugendleipzig

Nun bleibt uns nur noch zu sagen, dass wir uns über all die neuen Ideen freuen und in ein weiteres Jahr linksjugend Leipzig Arbeit einsteigen wollen.

Bis bald
eure linksjugend Leipzig

Stadtjugendtag - unsere Vollversammlung

Wir laden zum Stadtjugendtag, unserer Vollversammlung, ein. Und zwar nicht nur Mitglieder, sondern auch Sympathisierende und Interessierte. Los geht's am Samstag, dem 10. November um 12:00 Uhr im Interkulturellen Konversationscafé in der Emilienstraße.

Infos hier auf unserer Website: [hier]
Infos & Veranstaltung bei Facebook: [hier]

Offener Brief zu den "Bw-Adventure Camps 2012"

Sehr geehrte BRAVO-Redaktion, sehr geehrtes Bundeswehrpresseamt,

 
der BundessprecherInnenrat der  Linksjugend['solid] kritisiert den von der Jugendzeitschrift Bravo auf ihrer Youtube-Präsenz in Kooperation mit der Bundeswehr veröffentlichten Werbespot „Bw-Adventure Camps 2012“ auf entschiedenste Weise.
 
Was sich die BRAVO hier geleistet hat, ist an Unangemessenheit kaum zu überbieten. Einen Clip der Bundeswehr mitzupräsentieren und sie als friedliche Spaßtruppe zu zeigen, ist für uns von der Linksjugend['solid] vollkommen inakzeptabel.

Die Bundeswehr ist kein Disneyland mit zu viel Tarnfarbe, wie der Clip zeigt. Die Bundeswehr ist eine Interventionsarmee, sie führt knallharte Kriege um Rohstoffe und behauptet oft, sie täte das für Menschenrechte. Es gibt viele Beispiele, die das Gegenteil von einer "Armee für Menschenrechte" belegen. In den sogenannten Verteidigungspolitischen Richtlinien (VPR) findet die BRAVO-Redaktion Näheres zum Aufgabenbereich der Bundeswehr.» Weiterlesen

Inhalt abgleichen
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?