Unsere Empfehlung: Queerfeministische Leserunde

Hallo wir treffen uns jeden Dienstag 19 Uhr in der MONAliesA Bibliothek im Haus der Demokratie Bernhard-Göring-Straße 152  und behandeln ein Thema, welches wir am Anfang des Monats gemeinsam beschließen.  Meistens schickt dann eine Person den jeweiligen Text eingescannt über den Verteiler und einmal im Monat versuchen wir ein Buch oder einen Roman zu lesen. Bisher haben wir uns beispielsweise mit critical het-ness, Emilia Galotti von Lessing, Madame Bovary von Flaubert und mit Feminismus im Netz beschäftigt. Letzte Woche haben wir uns für ein anderes Medium entschieden und den Film Lola von Fassbinder gesehen und diesen kritisch beleuchtet. Kommt doch einfach mal vorbei, wenn euch ein Thema interessiert oder schreibt uns eine Mail: femlesekreis@lists.linksjugend-sachsen.de

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?