Ökotalk mit Marco Böhme - Fairtrade

Am 28.6. ging die Veranstaltungsreihe „Ökotalk“ der Linksjugend Leipzig und von Marco Böhme (MdL) in ihre nunmehr vierte Runde. Circa 20 Gäste fanden sich im Interim ein und diskutierten mit Kurt Damm, seinerseits Mitglied bei Fairtrade Deutschland, Doris Kriegel von der Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und Marco Böhme (MdL) zum Thema „Fairtrade. Fairnes heute im Angebot, das Kilo 3,89 €“.

Nach einem kurzen Überblick über verschiedene Siegel und, wie man ein solches für sein Produkt erhalten kann, erörterte man, inwiefern Fairtrade weitreichend genug ist. Man kam zum Entschluss, dass Fairtrade Siegel sicherlich nicht die Ursache der Missstände – nämlich den Kapitalismus – in den verschieden Fabriken, Nähereien oder Feldern bekämpfen und damit sicherlich nicht die perfekte Lösung sind. Jedoch tragen sie dazu bei, einige Folgen und Begleiterscheinungen zu lindern und die Umstände für die Betroffenen ein wenig zu verbessern. Wenn auch nur einer Familie durch Fairtrade Produkte geholfen werden kann, ein lebenswerteres Leben führen zu können, dann ist es ein solches Produkt wert, gefördert zu werden.

Der nächste Ökotalk findet am 26.7. unter dem Motto „46°C und es wird noch heißer – Klimawandel als Fluchtgrund“ statt.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?