Aktionswochenende in Oberau

Vom 23.-25. September findet das Aktionswochenende der Linksjugend ['solid] Sachsen in Oberau statt.

Hier wollen wir nicht nur den aktiven Landesarbeitskreisen (LAKs) eine Möglichkeit der Vernetzung geben, sondern uns auch mit dem weiten Feld von Bildungspolitik und Inklusion beschäftigen.

Aktionswochenende bedeutet aber auch, selbst aktiv zu werden! Der Inhalt wird so gut, wie ihr ihn macht, das Programm so bunt, wie du es gestaltest.
Damit dies alles funktioniert bist auch du herzlich eingeladen, dich mit einzubringen. Du willst etwas für deinen LAK organisieren? Workshops, Vorträge, sonstwas? Oder selbst einen Workshop zur Bildungspolitik anbieten? Du möchtest das Abendprogramm gestalten oder zum Sonnenaufgang Yoga machen?

Gerne! Wir kümmern uns um die Infrastruktur, du um den Inhalt.

Falls du Lust hast dich an der Organisation zu beteiligen und dich gemeinsam mit erfahrenen Personen ausprobieren möchtest, melde dich. :)

Für Programmpunkte, schick uns am besten bis zum 24. August eine Mail an:

kontakt@linksjugend-sachsen.de

Wenn du dich als Teilnehmende*r anmelden möchtest tu das bitte auch mit einer Mail mit Essenswünschen (vegan, vegetarisch, omnivor, keine Nüsse etc.) an obengenannter Adresse. Deadline ist hier der 09.09.2016

Der Zeitplan folgt in Kürze und ist noch offen für Gestaltungswünsche!

Infos zur Unterkunft:
http://www.openhouses.de/SeminarhaeuserUndGruppenunterkuenfte/SeminarhausSchlossOberau

Das Aktionswochenende ist für euch kostenlos, Fahrtkosten können übernommen werden.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?